Cluburlaub

Na du da draußen?

Hey!

Du bist wieder mit dabei!!!

Danke!!

 

Mein Thema heute:

Wenn mir meine faule Haut zu eng wird…

 

Der Titel provokant? 

Nicht wirklich.

 

Sich mal kurz auf die faule Haut legen, 

die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, 

ein wunderbarer Kaffee neben mir – 

und noch einer – 

einer geht noch…

„Ja – das ist supreme“ würde Stefan sagen.

 

Doch dann kommt er, 

der Punkt für meinen Absprung

dann will ich wieder etwas tun

 

Meine faule Haut macht mir nicht lange Spass!

Schnell beginnt sie mich zu zwicken

Es ist eng 

Unter ihr Schweißgeruch

Weil zu wenig Luft

Igitt – Ich will Aktion

Und auch wenn ich bald auf Urlaub fahre…

Nur Entspannung finde ich öde:

 

Das All Inklusive Urlaubs – Buffet

Beachanimation

Massage vom Tennislehrer

Hilfe – laßt mich aus dem Club!!

Ich bin kein Käfig Tier

Ich will das echte Leben

In Freiheit

 

Nicht nur Leben spielen…

 

…mit Entspannung, 

Die mich aufbläst

Wie einen Luftballon

Und ich fast platze

Mich ergebe

Hände hoch 

Und bei der Aqua Gymnastik mitmache

Weil ich die Langeweile 

nicht mehr aushalte

 

Da erhole ich mich nicht!

 

Ich kann tief durchatmen:

Wenn ich Mutig war

Über meine Ängste gehüpft bin

Eine Entscheidung getroffen habe

Mit Herzklopfen 

Auf etwas hingearbeitet habe

Und es gelingt

 

Dieser Moment der vollen Freunde

Ich mit mir – 

und mit anderen Menschen geteilt

Yes

Dann kommt sie

diese Tiefen – Entspannung

 

Ich liege in der Badewanne

Auf meiner Terrasse

sehe auf 100 Jahre alte Obst Bäume

 

Und die fettigen Pommes

Am All Inklusive Buffet

Die können ohne mich kalt werden

 

Und du?

Was ist mit dir?

Liegst du auf der faulen Haut?

Und wie lange kannst du dabei cool bleiben?

 

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

Ich wünsche dir noch eine wunderbare Woche – 

Danke, dass du mir zugehört hast.

Bis nächsten Mittwoch!

Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.