Freundschaftspflanzen

Andrea Gelsinger

Hey!

Das ist der Blog, der uns stark macht – du weißt: du kannst das!

Her mit dem Spinat!

 

Der Winter schleicht sich an, 

obwohl die Temperaturen noch freundlich sind

erinnert uns die Winterreifenumsteckpflicht

an die Möglichkeit von Schnee.

 

Ich streune durch das Internet

wie eine Katze in Athen

auf der Suche

nach neuen gebrauchten Winterrädern.

Habe mein Auto mit Sommerschuhen

erstanden…

Profil Flip Flops quasi

 

Jetzt braucht es was gescheites

Für Nebel, Eis und Schnee

 

Das kann ja kein Problem sein,
Denke ich mir

und schon beschäftige ich mich mit

Zoll, Lochkreis

forsche in unbekannten Dimensionen

bin baff

Was es da wieder alles gibt…

Von dem ich Nüsse weiß

Eigentlich begeistert mich das nicht:

wieder so ein Alltagsding.

Ich würde gerne delegieren

Doch das kostet:

entweder Geld (das ich für diese Sache nicht locker machen will –

bei meinen Schuhen bin ich nicht so sparsam – aber fürs Auto?)

oder Zeit/Energie von 

jemandem andern

Der das für mich tut:

  • weil er mich lieb hat
  • mir helfen will
  • Ich treu wie ein Dackel schaue
  • Mir die klassische Rehaugen Überforderung im Gesicht geschrieben steht

Diese Liste ist lang und spielt alle Stückchen:

Achtung!
Rutschgefahr!

Er/Sie vermindert sein Zeitkonto 

für andere 

 

Beide Seiten der Medaille:

– Ich möchte Hilfe:

Zweite Hilfe könnte man das taufen.

Es ist kein Notfall
Aber sooo kuschelig

Wenn jemand anderes das erledigt!

 

– Ich helfe:

Nehme etwas ab

…das er/sie eigentlich

selber kann

oder lernen könnte

Sich einen Überblick schaffen,

dann erst entscheiden:

Ich kann das machen/Ich kann es nicht

Uhh – das kennen wir gut

 

Für andere da sein

Etwas für andere tun

Gerne doch

Doch manchmal werde ich grantig.

 

Die Familienblumen, Freundschaftspflanzen

gedeihen vorerst ganz gut

in meinem ichmachedasfürdich Garten

 

Doch schon bald bemerke ich:

 

Eigentlich fehlt ihnen was

Der Ichkanndas Dünger
Die Ichversuchees Erde

Und so habe ich plötzlich bemerkt

Das man mit GEBEN auch was NEHMEN kann
Den Erfolg des Gegenübers!

Hey – ich kann das auch, sagt es.

Das war ja gar nicht so schwer…

Ich hab’s geschafft

 

Das ist die zweite Seite der Medaille

Unseren Lieben die Möglichkeit 

Zu zeigen, sich selbst zu helfen

Damit sie es auch können

 

Sie mit Popeye Spinat zu füttern

Damit sie über sich hinauswachsen

!!!

Ob ich selbst die passenden Winterräder finde?

Keine Ahnung?

Ehrlich gesagt:

Heute weiss ich es noch nicht,

Aber morgen vielleicht 🙂

Danke, dass du mit dabei warst!

Hast du schon den „du kannst das“ Newsletter abonniert?

Ich wünsche dir noch eine richtig gute Woche!

…und freue mich, über deinen Kommentar

Alles Liebe, Andrea

2 Gedanken zu „Freundschaftspflanzen

  1. Hey, cooler Artikel! Habe herzlich lachen müssen! Übrigens mein Schatz hat ganz viel Popeye-Spinat intus bezüglich Reifen-Einkaufs-Themen – für den Fall, dass du entscheidest: ich will das nicht können 😜

    Melde dich einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.