Du kannst das

Funkensprüherdanke

Hallo liebe Weihnachtsgäste!

Wir sind mitten im Fest, 

die Wochentage haben sich komplett vertschüsst.

Was Mittwoch ist fühlt sich

wie Sonntag an…

In meinem Bauch noch das Gelage 

der letzten Vorweihnachtstage.

Essen, Trinken.

Prost, Mahlzeit.

Blogtag.

Viele bunte Kleider haben sie getragen,

die Blogtage seit Februar.

Heute sieht der Mittwoch fast aus wie ein Sternsinger.

Gold, Weihrauch, Lametta.

Wir erinnern uns an:

30 Grad Bikinimittwoche, 

unausgeschlafene Mittwoche, 

Gedankenmülltrennungs Mittwoche,

durchgedreht fantastische Mittwoche, 

Du kannst das Mittwoche, 

Ich kann das nicht Mittwoche.

Zebras und billiges Duschgel.

Guteswetterwörter.

Notreisepass.

Da war was los.

Alle Farben und Facetten hatten sie, 

diese Mittwoche 2019.

Eines war Ihnen gemeinsam:
Das WIR. 

Du, liebe Leserin, lieber Leser und ich.

Und… 

unser gemeinsames Thema:

Du kannst das. 

Deine Einzigartigkeit.

Das ist der Funke, den wir weitertragen.

Das Friedenslicht, wenn wir wollen.

Das ist das Christkind in der Krippe.

Das Geschenk unterm Baum.

Die Dukannstdaswunderkerzen.

Schokoschirmchen. 

Die Freude an deiner Einzigartigkeit
und die an der Einzigartigkeit
deines Gegenübers.

Der Jahreskreis schließt sich.

Nächster Mittwoch ist 2020.

Ein neues Jahrzehnt! 

Wow!

Und wir mit dabei. Das wird wunderbar…

 

Mit einem glitzernden Funkensprüherdanke

wünsche ich dir

eine wunderbare Restweihnachtszeit!

 

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Treffen wir uns im neuen Jahrzehnt wieder?

Supa!

Ich bin da – Mittwochs wie immer.

Bussi, deine Andrea

 

PS: Du willst den „Dukannstdas“ Funken als Buch weiterschenken? Hier – mail an mich 

oder Amazon? Thalia?

Du möchtest Mittwochspost von mir? Der Blog als Newsletter? Gerne hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.